1. und 2. Oktober: „Herbst in Wolfsberg“ mit Kesselgulasch-Wettkochen und Erntedank
28. September 2022

Am Samstag, den 1. Oktober heißt es von 9.00 bis 13.00 Uhr wieder Bühne frei für das traditionelle Kesselgulasch-Wettkochen am Weiherplatz. Mehr als 25 Teams haben ihr Teilnahme bereits zugesagt, darunter langjährige Gulasch-Profis ebenso wie Newcomer. Die Jury wird es wie jedes Jahr besonders schwer haben, aus den vielen Rezepturen die geschmackvollste Kostprobe herauszufinden und den Sieger zu küren.

 Der Gesamterlös der Veranstaltung wird vom siegreichen Team wieder einer caritativen Organisation zur Verfügung gestellt.

Für musikalische Untermalung sorgen die Stadtkapelle Wolfsberg und das Saualm-Duo.  Die jeweils geltenden Covid-19-Bestimmungen sind zu beachten!

Ebenfalls am Samstag, 1. Oktober, findet parallel dazu von 9.00 bis 13.00 der KuKuMa am Hohen Platz mit Musik eines Ensembles der Musikschule Wolfsberg statt.

Der Sonntag, 2. Oktober, steht dann im Zeichen des Wolfsberger Erntedankes mit Segnung der Erntegaben am Weiherplatz (10.00 Uhr) und anschließendem Festzug zur Mariensäule am Hohen Platz und Gottesdienst mit der Stadtkapelle Wolfsberg.

Am Freitag, den 21. Oktober gibt es „Maroni & Sturm“ am Bauernmarkt am Weiher: Von 7.00 bis 12.00 Uhr gibt es am Bauernmarkt am Weiher die ganze Bandbreite heimischer landwirtschaftlicher Produkte Ab 10.00 Uhr sorgen Bäck Sepp & seine Freunde mit Live-Musik für ein stimmungsvolles Ambiente.

Foto: Außer Konkurrenz hat die Gulaschrezeptur aus Ungarn immer besonders viele Fans