Dokument der Stadtgeschichte: "Stenitzer-Archiv" an Kärntner Landesarchiv übergeben
29. September 2022

Um das Familien- und Korrespondenzarchiv der Edlen von Stenitzer für die Öffentlichkeit zu erhalten und einen Verkauf ins Ausland zu verhindern, wurde dieses von der Stadtgemeinde Wolfsberg im heurigen Jahr von einem Wiener Antiquariat gekauft.

Das Archiv ist in seiner bemerkenswerten Geschlossenheit absolut erhaltenswert und dokumentiert neben der Familiengeschichte auch den Umbau des Lindhofes, der im Jahre 1910 von der Stadtgemeinde Wolfsberg erworben wurde. Die Straßennamen Lindhofstraße und Stenitzergarten zeigen die Bedeutung der Familie für die Geschichte Wolfsbergs.

Mittels eines Depotvertrages sind die Unterlagen nun dem Kärntner Landesarchiv übergeben worden. Mag. Thomas Zeloth nahm die Objekte von Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Dr. Michaela Lientscher gestern im Museum im Lavanthaus entgegen. Beide zeigten sich besonders erfreut über die geglückte Zusammenarbeit.

Das Kärntner Landesarchiv wird die Dokumente nun entsprechend bearbeiten und aufbereiten, um diese in weiterer Folge der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Foto: Vizebürgermeisterin Michaela Lientscher mit dem Leiter des Kärntner Landesarchivs Thomas Zeloth.