Parteienverkehr bis 1. Dezember nur mit Voranmeldung möglich
03. November 2020

Aufgrund der aktuellen Covid -Maßnahmenverordnung des Bundes sowie im Einklang mit Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus werden die Amtsgebäude der Stadtgemeinde Wolfsberg ab 4. November bis zum 1. Dezember für den Parteienverkehr geschlossen. Parteienverkehr ist ab diesem Zeitpunkt nur mehr nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung möglich (Kontakt siehe unten).

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgemeinde bleiben erreichbar und alle wichtigen Amtsabläufe sind selbstverständlich gewährleistet.

Voranmeldung für den Parteienverkehr bitte entweder

telefonisch unter 0043 (0)4352-537-0, oder

per e-mail unter stadt@wolfsberg.at

Rechtswirksame Schriftstücke können auf folgende Weise eingebracht werden:

  • Per Post: Stadtgemeinde Wolfsberg, Rathausplatz 1, 9400 Wolfsberg
  • Per e-mail: stadt@wolfsberg.at
  • Per Telefax: +43 (0)4352 537-298.
  • Generell können Schriftstücke auch durch Einwurf in die „Gemeindebriefkästen“ (Rathaus, Alte Post, Bauhof) kontaktlos übermittelt werden.

Bürgermeiste Hannes Primus bittet alle Wolfsbergerinnen und Wolfsberger um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen im Sinne des Gesundheitsschutzes.

Kundmachung - Amtsstunden und Parteienverkehr - ab 4.11.2020.pdf