UNICEF-Kreativwettbewerb: Einladung an die Wolfsberger Jugend
30. July 2020

In Wolfsberg erteilte heute Vizebürgermeisterin Dr. Manuela Karner den Startschuss für den von der UNICEF (Kinderhilfsorganisation der Vereinten Nationen) ins Leben gerufenen Kreativwettbewerb mit dem Titel „Denk dir die Welt!“ „Wir laden alle Wolfsberger Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren ein, ihre Ideen für die Zukunft zu entwickeln und uns zu zeigen, wie wir gemeinsam die Welt zum Besseren verändern können“, erklärt die Vizebürgermeisterin.

In Wolfsberg dockt der Wettbewerb an die Initiative „Familien- und kinderfreundliche Gemeinde“ an. Karner: „Wir bleiben nicht bei Schlagworten stehen, sondern füllen die Initiative mit vielen Einzelmaßnahmen mit Leben. Die Einbindung des UNICEF-Kreativwettbewerbes ist ein wichtiger Baustein dazu!“.

So funktioniert die Teilnahme (teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren):

  • Nachdenken, wie eine bessere Welt von morgen aussehen soll.
  • Die Idee auf einem Blatt (A3 oder A4) umsetzen – Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, egal ob Zeichnungen, Texte, Fotos etc.
  • Ausfüllen der Einverständniserklärung durch Erziehungsberechtigte (unicef.at/denkdirdiewelt)
  • Einreichung der Unterlagen in der Servicestelle der Stadtgemeinde Wolfsberg, Hoher Platz 156 („Alte Post“), z. Hd. Frau Bettina Tschebull. Einreichschluss ist der 20. September 2020.

Die Wolfsberger Beiträge werden in den österreichweiten Wettbewerb der UNICEF eingebracht. Auf die prämierten Beiträge warten unter anderem Sachpreise von Sponsoren. Die Preisverleihung findet am Tag der Kinderrechte, dem 20. November 2020 statt.

Foto: Vizebürgermeisterin Dr. Manuela Karner (rechts) mit Bettina Tschebull, der Leiterin des Servicecenters der Stadtgemeinde.

UNICEF-Kreativwettbewerb-Denk-dir-die-Welt-Flyer.pdf