Knapp 40.000 Besucher: Gelungene Innenstadt-Premiere des Schönsonntagmarktes
20. June 2022

Erstmals nach mehr als 40 Jahren ging der traditionelle Schönsonntagmarkt heuer wieder in der Wolfsberger Innenstadt über die Bühne. Und die Premiere ist gelungen. „Die Rückmeldungen aus der Bevölkerung sowie von allen Beteiligten waren enorm positiv“, freut sich Bürgermeister Hannes Primus. „Unser Mut, mit dem Markt in die Stadt zurückzukehren, hat sich gelohnt!“

Bei hohen Temperaturen und Badewetter zog es das Publikum an jedem der drei Markttage (Freitag 17.-Sonntag, 19. Juni) zu Tausenden in das Volksfest-Ambiente der Altstadt. Laut Schätzungen der Polizei, welche auch das verantwortungsvolle Verhalten der Besucher lobte – es wurden durchgehend keine wesentlichen Zwischenfälle gemeldet -, gab es insgesamt zwischen 35.000 und eher 40.000 Besucher. Damit ist der heurige Markt in der Innenstadt von den Besucherzahlen her vergleichbar mit dem Schönsonntagmarkt vergangener Jahre am Marktgelände in Kleinedling, wobei dort jeweils auch der Montag als voller Markttag mitgezählt wurde.

„Im Vorfeld hatten wir aufgrund der speziellen Bedingungen in der Innenstadt einige Herausforderungen zu lösen. Aber dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten wir ein attraktives Programm vorbereiten, das von den Besucherinnen und Besuchern mit großer Begeisterung angenommen wurde“, freut sich Marktleiterin Andrea Primus. „Auch die Aussteller, unsere Gastronomen und Vertreter des Innenstadt-Handels haben sich voll hinter das Konzept gestellt, uns super unterstützt und uns während der Markttage viele positive Rückmeldungen gegeben.“

Marktleiterin Andrea Primus bedankt sich insbesondere bei Polizei, Feuerwehr, rotem Kreuz, Wasserrettung und dem Sicherheitsdienst für die reibungslose Zusammenarbeit. „Bei den Innenstadt-Anrainern bedanke ich mich herzlich für das gezeigte Verständnis“, so Primus. Parkplätze standen ausreichend zur Verfügung, sodass die Nutzung zusätzlicher Parkflächen im Bereich des WAC Stadions nicht nötig war.

Wie geht es mit dem Schönsonntagmarkt weiter? Bürgermeister Primus „Keine Frage, der Markt bleibt aufgrund des großen Erfolges auch nächstes Jahr in der Innenstadt“.