Museum im Lavanthaus lädt am Sonntag, 25.9. zu einem Tag der Offenen Tür ein
19. September 2022

Anlässlich des "Tag des Denkmals" lädt das Museum im Lavanthaus am Sonntag, den 25.9. 2022, bei freiem Eintritt zu einem Tag der Offenen Tür mit einer Entdeckungsreise durch den Kosmos Lavanttal ein!

Neben 15 Themenbereichen rund um die Region Lavanttal ist auch die Sonderausstellung „Schicksalswende – Das Interniertenlager Camp 373  in Wolfsberg“ zu sehen.

 

Im Vorjahr wurde auf Initiative des Wolfsberger Stadtpfarrers Christoph Kranicki die aus dem 18. Jahrhundert stammende Gruft der Markuskirche geöffnet, die als Grabstätte verdienstvoller Stadtbürger:innen diente.  Die Gruft und die im Rahmen einer archäologischen Untersuchung entdeckten Fundstücke - unter anderem Gewänder, Kopfbedeckungen, Rosenkränze und Skapuliere - wurden dokumentiert. Die Gruft wurde nach ihrer Restaurierung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Am Tag des Denkmals wird das Projekt im Museum im Lavanthaus und in der Stadtpfarrkirche vorgestellt.

Museum-Öffnungszeiten am 25.9.: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führungen

13:00 Uhr, Dauer 90 Minuten
Die Führung inkludiert 45 min Überblicksführung im Museum inklusive Funde der Gruft sowie 45 min Führung in der Stadtpfarrkirche/Gruft.
Treffpunkt: Museum im Lavanthaus

14:00 Uhr, Dauer 90 Minuten
Die Führung inkludiert 45 min Überblicksführung im Museum inklusive Funde der Gruft sowie 45 min Führung in der Stadtpfarrkirche/Gruft.
Treffpunkt: Museum im Lavanthaus

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 4352 537 333 oder museum@wolfsberg.at