Neue Radboxen am Bahnhof Wolfsberg
27. September 2018

Dem aktuellen Trend zu umweltfreundlicher Mobilität folgend, werden zur Förderung der kombinierten Nutzung von Fahrrad und Bahn neuerdings an mehreren Kärntner Bahnhöfen versperrbare und diebstahlsichere Radboxen zur Miete angeboten. Seit wenigen Tagen stehen zehn dieser Radboxen auch am Bahnhof Wolfsberg zur Verfügung!

Die Boxen sollen vor allem Pendlern die Möglichkeit bieten, ihre Fahrräder während des (Arbeits-)Tages bzw. über Nacht an modernen Mobilitätsknoten sicher zu verwahren. Die Jahresmiete beträgt 120 Euro.

Das Land Kärnten hat in einer ersten Ausbaustufe etwa 80 Radboxen angeschafft und in Kooperation mit den ÖBB an den Bahnhöfen in mehreren Kärntner Städten aufgestellt. Hergestellt werden diese in Kärnten als Prototyp für ÖBB-Bahnhöfe entwickelten Radboxen vom Stahlbauunternehmen Buttazoni in Himmelberg. Abgewickelt und betrieben wird die Vermietung der Boxen, die jeweils Platz für zwei Fahrräder bieten,  vom Verein „Gerade" aus Klagenfurt. Mit diesem Angebot schafft das Land Kärnten einen weiteren Anreiz zur Kombination mehrerer umweltfreundlicher Mobilitätsformen.
Nähere Informationen gibt es auf
www.radbox-kaernten.at

Als Startaktion können Interessierte bei einer Miete der Radbox für 2019 die Box ab sofort nutzen und sparen somit bis zu €30.