Einschränkung Trinkwassergenuss in Stadtbereichen Wolfsbergs
15. April 2019

Die Wolfsberger Stadtwerke GmbH teilt mit:
Bei Wasserproben im Stadtbereich von Wolfsberg wurde heute, Montag, eine leichte bakterielle Kontaminierung festgestellt. Ursache dürfte eine Verunreinigung aufgrund der Schneeschmelze der letzten Tage sein.

Betroffen sind folgende Bereiche der Stadt Wolfsberg (siehe auch beiliegenden Plan):
- Siedlungsbereiche Schossbach und Kleewiese
- Bereich Obere Stadt zwischen Rathaus und Rotes-Kreuz-Wolfsberg bis zur Lavant

NICHT BETROFFEN sind das Krankenhaus Wolfsberg und das Schulzentrum.

Die betroffene Bevölkerung wird gebeten, als Vorsichtsmaßnahme das Wasser bis auf weiteres nur in abgekochtem Zustand (mind. 3 Minuten Siedetemperatur) als Trinkwasser zu verwenden.
Für die Zubereitung von Speisen, zum Zähneputzen und Geschirrwaschen ist ebenfalls abgekochtes Wasser bzw. Mineralwasser zu verwenden.
Wir bitten um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen. An einer raschen Beseitigung der Verunreinigung wird gearbeitet. Die nächsten Untersuchungsergebnisse sind für Freitag dieser Woche zu erwarten.

Info-Telefon für die Bevölkerung: 0800 998820