Das Lavanttal trifft sich am Schönsonntagmarkt (21. bis 24. Juni)
18. June 2019

Nur noch wenige Tage bis zum ersten großen Lavanttaler Volksfest des Jahres, dem traditionellen Schönsonntagmarkt. Auf die Besucher warten Spaß und Unterhaltung mit vielen musikalischen und kulinarischen Leckerbissen.

Das Stadtwerke-Team rund um Geschäftsführer Dieter Rabensteiner und Markt-Organisatorin Andrea Primus hat wieder einmal ganze Arbeit geleistet: Von Freitag, den 21. bis einschließlich Montag, den 24. Juni präsentiert sich der Schönsonntagmarkt mit einem tollen Programm, in dem buchstäblich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Los geht’s am Freitag, den 21. Juni mit der Marktsegnung durch Stadtpfarrer Christoph Kranicki (14.30 Uhr) mit musikalischem Rahmenprogramm. Anschließend ist „Familien-Nachmittag“ angesagt, wie jedes Jahr mit ermäßigten Preisen an den Vergnügungsgeräten.

Am Samstag, 22.6., findet um 11 Uhr die Marktproklamation mit anschließendem Marktrundgang statt, musikalisch begleitet von der Bergkapelle St. Stefan. Um 11.30 Uhr erfolgt der traditionelle Bieranstich (beim Festzelt „Lustig Samma“).

Am Sonntag, 23., ist ab 10.30 Frühschoppen-Zeit in den Zelten Papageno und „Lustig Samma“. Und auch am Montag, 24. Juni, steht der Markt weiterhin ganz im Zeichen großer Unterhaltung. 150 Aussteller werden für ein buntes Bild sorgen. Kulinarik, Gastlichkeit und Musik (von der Disco bis zum Frühschoppen am Sonntag) sind in allen Festzelten bestens vorbereitet.

Neuigkeiten sind unter anderem eine Naturkegelbahn beim Zelt Kaimbacher-„Lustig Samma“, Spezialitäten von „Sissy & Franz“, die in ihrem Zelt unter anderem Kaffee und köstliche Nachspeisen (z.B. Krapfen!) servieren oder unter den Vergnügungsgeräten das tolle SPEED WAVE.

Foto: Das neue Vergnügungsgerät SPEED WAVE