Museum im Lavanthaus feierte den 10. Geburtstag
25. November 2019

Mit vielen Freunden und interessierten Besuchern feierte das Museum im Lavanthaus am vergangenen Freitag seinen 10. Geburtstag. Bei freiem Eintritt wurden tagsüber zwei Sonderführungen angeboten, am Abend gab es einen kleinen Festakt, zu dem sich zahlreiche Gratulanten einstellten.

„Das Museum im Lavanthaus ist nicht nur ein Schauraum, sondern ein echter Erlebnisraum, der mit seinen Dauer- und Sonderausstellungen immer wieder die Besucher begeistert“, betonte Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz. Schlagholz erinnerte an die seinerzeitigen Initiatoren, Bürgermeister Gerhard Seifried, Vizebürgermeister Heimo Töfferl sowie  Kulturstadtrat Peter Zernig und dankte insbesondere dem Kulturexperten Igor Pucker für die Aufbauarbeit und langjährige engagierte Leitung des Museums.

Bürgermeister Schlagholz würdigte auch die für die Umsetzung des Museums-Projektes wichtige EU-Förderung und dankte Robert Swatek vom „Förderungsverein Lavanttaler Heimatmuseum“ für die zahlreichen, dem Museum zur Verfügung gestellten Exponate. Stellvertretend für die vielen Unterstützer des Hauses bedankte sich der Bürgermeister darüber hinaus herzlich bei Familie Niedersüß.

Vizebürgermeisterin Dr. Manuela Karner betonte die Bedeutung des Museums für das Verstehen von Geschichte und Gegenwart. „Hier ist ein dauerhafter Platz für unsere Werte und Traditionen“, erklärte die Vizebürgermeisterin. „ Zehn Jahre hohe Qualität, die Auszeichnung mit dem Museumsgütesiegel und immer wieder interessant gestaltete Innovationen sind ein Beweis für die engagierte und erfolgreiche Tätigkeit unseres gesamten Museums-Teams. Dafür ein herzliches Danke!“

Museums-Leiterin Mag. Christine Ragger freute sich über eine riesige Freundes- und Gratulantenschar. Herzliche Glückwünsche überbrachte Landesrat Daniel Fellner, ebenso wie NRAbg. Johann Weber und die LAbg. Mag. Claudia Arpa, Vizebürgermeister Ewald Mauritsch und die Stadträte Johannes Loibnegger und Josef Steinkellner.

Foto: 10 Jahres Feier mit Geburtstagstorte, von links: Museums-Leiterin Mag. Christine Ragger, NRAbg. Johann Weber, Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Dr. Robert Swatek (Förderungsverein), LAbg. Mag. Claudia Arpa, Dr. Peter Zernig, Heimo Töfferl, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz und Landesrat Daniel Fellner.