AUSSTELLUNG: Panorama der Region und Sonderausstellung "Historische Ansichten aus dem Lavanttal"
10. February 2021 - 30. April 2021 - Museum im Lavanthaus

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Auf die Einhaltung der geltenden COVID-Bestimmung wird geachtet!

FFP2 Mund-Nasen-Schutz erforderlich!

 


Dauerausstellung:

Kennen Sie die Schätze und Geheimnisse der Region Lavanttal? Warum war Wolfsberg 752 Jahre lang im Besitz des Bischofs von Bamberg? Wie groß ist der größte je im Lavanttal gefundene Bergkristall? Das Museum im Lavanthaus, nahe der Altstadt Wolfsbergs gelegen, versteht sich als Museum der Region und bietet seinen Gästen die Gelegenheit Antworten zu finden und Einblicke in rund 15 Themengebiete zu gewinnen. Spielerisch vermitteln multimediale und interaktive Stationen zusätzliche Infos, wie etwa das Lavanttaler Dialekt-Quiz, der Wissensspeicher „Lavant - Explorer“, das digitale Blumenbuch oder das gemütliche Kino mit zahlreichen Kurzfilmen.

 

Sonderausstellung:

Das Lavanttal in historischen Ansichten

Die Ausstellung nimmt Besucher anhand von historischen Fotos und Ansichtskarten mit auf eine Reise durch die vergangen Jahrzehnte des Tales. Die neun Gemeinden des Lavanttals rücken durch Fotografien und Filmaufnahmen ins Blickfeld. Spannend ist es zu beobachten, wie sich das Landschaftsbild verändert hat und dass dieser Prozess doch nie als abgeschlossen gelten kann, da sich die Veränderungen stets im Prozess befinden. Dörfer, Landschaften oder Gebäudeensembles in den Städten verändern sich laufend, oft fast unbemerkt, um im Nachhinein als große Erneuerungen wahrgenommen zu werden. Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, die Wahrnehmung zu schärfen und sich der Veränderung unserer Umwelt bewusst zu werden. Auch in diesem Sinne sind Museen Speicher des Gedächtnisses. Das Bildmaterial aus Privatsammlungen stellt den größten Anteil dar, der für die Ausstellung aufbereitet wurde. Dazu kommen Bilddokumente aus dem eigenen Bestand des Museums im Lavanthaus.

Erweitert wird die Präsentation sowohl inhaltlich wie auch optisch durch Werke aus dem Bereich Malerei und Grafik. Im für die Ausstellung gestalteten Kinoraum wird historisches Filmmaterial aus der Region gezeigt. Zudem wurden für einen Bereich der Ausstellung historische Motive gezielt ausgewählt, um sie neu zu fotografieren. Das Ergebnis ist eine Gegenüberstellung von Geschichte und heutiger Perspektive.

 

 

mehr
AUSSTELLUNG: Renate Krammer „LINIEN“
17. February 2021 - 30. April 2021 - Stadtgalerie am Minoritenplatz

Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag 14-17 Uhr, Freitag 10-12 Uhr

 

 

Auf die Einhaltung der geltenden COVID-Bestimmung wird geachtet!

FFP2 Mund-Nasen-Schutz erforderlich!

 

INFOS

Tel: 04352 537 246 oder kultur@wolfsberg.at

mehr