Lesetrilogie „Eloquenz im September“ - Arno Polli
21. September 2019 20:00 - Container25

Der September gehört im Container25 in Hattendorf ganz und gar der Vortrags- und Lesedisziplin. Unter dem Titel „Eloquenz im September“ wird der Melancholie getrotzt und langjährige Wegbegleiter der freien Kulturinitiative geben sich ein Stelldichein im Rahmen des 10- Jahres-Jubiläums vom Container25.

 

Am Samstag, 21. September, wird der St. Pauler Künstler ARNO POLLI mit einer Lesung mit Musik und Bildern unter den Titel „Baum-Denk-Mal (Natur braucht Kunst) im Container25 zu Gast sein. Der Baum steht für Arno Polli als „Denk-Mal“ und Gegenkraft für das Abdriften des Menschen in die moderne Industriegesellschaft, als Mahnmal für die Natur in ihrem Zusammenhang mit dem Menschen. Das „Baum-Denk-Mal“ soll Denkprozesse einleiten, damit der Mensch sich nicht von sich selbst und von der Welt entfremdet. Denn wo keine Selbstbewusstheit im Menschen, da flieht der Mensch gerne in autoritäre Strukturen und Systeme, welche sich darstellen in politisch radikale Kräften sowie im religiösen Fundamentalismus.

Lesung: ARNO POLLI  „Baum-Denk-Mal (Natur braucht Kunst)“. Samstag, 21. 09. um 20 Uhr

 

Beginn um 20 Uhr im CONTAINER 25 in 9411 Hattendorf bei Wolfsberg. Infos und Reservierungen unter www.container25.at und der Nummer 0650/9241525.

 

Weiterer Termin:
Buchpräsentation: ALEXANDER VERDNIK, „Ideologie und Schule“. Freitag, 27.09. um 20 Uhr