Lesetrilogie „Eloquenz im September“ - Alexander Verdnik
27. September 2019 20:00 - Container25

Der September gehört im Container25 in Hattendorf ganz und gar der Vortrags- und Lesedisziplin. Unter dem Titel „Eloquenz im September“ wird der Melancholie getrotzt und langjährige Wegbegleiter der freien Kulturinitiative geben sich ein Stelldichein im Rahmen des 10- Jahres-Jubiläums vom Container25.

 

Der Wolfsberger Historiker ALEXANDER VERDNIK präsentiert sein neu erschienenes Buches „Ideologie und Schule“ (Wolf Verlag) unter der musikalischen Begleitung von Jakob Gönitzer am Kontrabass und Sarah Furian an der Bratsche.

Nach der NS-Machtergreifung im März 1938 wird die vormalige Klosterschule Maria Loretto zu einer Hauptschule im Sinne der nationalsozialistischen Ideologie umfunktioniert. Die vorliegende Dokumentation beschreibt die drastischen Veränderungen des Schulalltags, die Indoktrinierung der SchülerInnen und LehrerInnen, den Einzug einer rassistischen Weltanschauung in den Unterricht und die Konstruktion von Feindbildern unterschiedlichster Art.

 

Beginn um 20 Uhr im CONTAINER 25 in 9411 Hattendorf bei Wolfsberg. Infos und Reservierungen unter www.container25.at und der Nummer 0650/9241525.