Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Auf zum Kolomonimarkt

13. bis 16 Oktober am Markgelände Kleinedling

2017-10-11

Vier Tage lang steht Mitte Oktober ganz Unterkärnten im Zeichen des Kolomonimarktes: Wie schon im vergangenen Jahr ist der „Platz der Region“ mit durchgehend tollem Programm die Hauptattraktion. Dazu kommt mit der gleichzeitigen Bauen- und Wohnen-Messe in der Eventhalle ein weiterer Publikumsmagnet.

Rund 200 Schausteller und Fieranten und sieben Gastrobetriebe (mit toller Unterhaltung in den Zelten)   werden von 13. bis 16. Oktober am diesjährigen Kolomonimarkt für Hochstimmung sorgen. Und mittendrin der „Platz der Region“ mit durchgehendem Unterhaltungsprogramm feinster Kulinarik von Freitag, 14 Uhr bis Montag, 18 Uhr. Marktleiter Dieter Rabensteiner: „Heuer wird am Markt wieder große Unterhaltung geboten. Da muss man einfach dabei sein!“

Los geht’s am Freitag um 15 Uhr mit der Marktsegnung durch Stadtpfarrer Engelbert Hofer und anschließender „Musik für Di und Mi“ von der Musikschule Unteres Lavanttal.  Traditionsgemäß ist Freitag der „Familientag“ mit ermäßigten Fahrpreisen im Vergnügungspark. Ein erster Höhepunkt wird am Freitag ab 18.30 die Wahl der neuen Marktprinzessin sein. Mehrere Kandidatinnen, die sich im Online-Voting der Zeitschrift WOCHE qualifiziert haben, werden sich auf der Bühne präsentieren. Mit in der Jury heuer der neue „Mr. Kärnten“ aus Wolfsberg, Parsa Djawadiraad,  sowie Vertreter des WAC, die am Freitag am Platz der Region auch eine Autogrammstunde geben. (Das Publikumsvoting unter den 5 besten Kandidatinnen ist noch bis Do, 12. Oktober, unter www.meinbezirk.at/wolfsberg/ möglich).

Mit großem Gepränge wird am Samstag um 12 Uhr der Festumzug am Marktgelände einmarschieren – vor hoffentlich vielen Zuschauern! Von 13.00 bis 14.30 Uhr findet der feierliche Bieranstich durch Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz statt. Anschließend gibt es unter dem Motto „Kolomoni macht Schule“  junge Musikklänge der Musikschulen des Lavanttales und der Musikhauptschule Wolfsberg.

Am Sonntag wird um 11 Uhr der ORF-Frühschoppen mit Seppi Rukavina live im ORF übertragen. Am Montag nachmittag heißt es „Dancepoint rockt den Kolomonimarkt, ehe ab 17 Uhr zum gemütlichen Markausklang aufgespielt wird.

 TIPP:  Ausgesuchte Weine aus der Region stehen an der Theke am Platz der Region bereit. Rund um den Platz wird es bei den Hütten und Pavillons wieder feinste kulinarische Köstlichkeiten zum Gustieren und Kunsthandwerk zum Bestaunen geben (siehe auch Seite 7). Nebenan in der Eventhalle informiert die „Bauen- und Wohnen-Messe“ über aktuelle Trends und Angebote.

Auf zum Kolomonimarkt
 
Zurück zur Übersicht