Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Brandgefahr: Feuer-Entzünden verboten

BH-Verordnung

2017-03-33
Von den derzeit herrschenden Witterungsverhältnissen (anhaltende Trockenheit, austrocknende Winde und fehlende Winterfeuchtigkeit) geht eine große Gefahr für das Entstehen von Waldbränden aus. Aus diesem Grund hat die Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg im gesamten Bezirk jegliches Feuer-Entzünden sowie das Rauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich (waldnahe Flächen) verboten.
Zuwiderhandeln wird mit einer Geldstrafe bis zu € 7.270,- oder mit einer Freiheitsstrafe bis zu vier Wochen geahndet.

 
Zurück zur Übersicht