Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Ehrung für Rudolf Albrecht

Sportehrennadel für verdienten Bademeister

2017-02-13
Er wirkte Jahrzehnte als beliebte „Institution“ im Wolfsberger Stadionbad: Der bekannte Bademeister Rudolf Albrecht (80), erhielt vergangene Woche aus den Händen von Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz für seine langjährigen Verdienste die Sportehrennadel in Gold der Stadt Wolfsberg überreicht.
In Anwesenheit seiner Gattin Monika und der Stadträte Alexander Radl und Christian Stückler wurden im Rahmen der Ehrung zahlreiche Anekdoten aus der Berufslaufbahn Albrechts zum Besten gegeben. War der Geehrte doch seit der Eröffnung des Stadionbades 1966 dort aktiv und sorgte nicht nur als „strenger Aufpasser“, sondern auch als Lebensretter für die Sicherheit der Badegäste und den stets reibungslosen Betrieb des Bades.
Am Foto v.l.: Stadtrat Christian Stückler, die Ehefrau des Geehrten, Monika Albrecht, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Rudolf Albrecht und Stadtrat Alexander Radl

Ehrung für Rudolf Albrecht
 
Zurück zur Übersicht