Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Kolomonimarkt mit neuem Rekordbesuch

85.000 Besucher sorgten für Volksfeststimmung

2016-10-17
Der am vergangenen Samstag mit dem Bieranstich offiziell eröffnete, 427. Kolomonimarkt am Marktgelände in Wolfsberg-Kleinedling schlägt alle Rekorde: Insgesamt werden einschließlich des heutigen Montag (mit Kulinarik, Live-Musik und Abschlussparty um 18 Uhr erneut ein Publikumsmagnet) rund 85.000 Besucher verzeichnet.
„So einen regen Besuch und so ein tolles Programm hatten wir noch nie“, freut sich Stadtwerke-Geschäftsführer und Marktleiter Dieter Rabensteiner. „Insbesondere der neue Platz der Region mit der längsten Weintheke Kärntens, den vielen regionalen Kulinarik-Schmankerln und großartiger Live-Musik erweist sich als DER Anziehungspunkt.“ Alleine beim österreichweit übertragenen ORF Radio Kärnten Frühschoppen am Sonntag wurden rund 600 Besucherinnen und Besucher gezählt.
„Unser neues Konzept mit dem Eröffnungs-Festzug, einer Marktprinzessin und einem zentralen Platz als Mittelpunkt des Marktgeschehens ist voll aufgegangen“ so Rabensteiner. „In ähnlicher Weise wird es auch für unseren zweiten großen Markt, den Schönsonntagmarkt im Frühsommer, eine neue attraktive Schwerpunktsetzung geben.“

Am Foto: Vizebürgermeister Ewald Mauritsch und Landeshauptmann Peter Kaiser beim Bieranstich. Bildmitte Stadtwerke-Geschäftsführer Dieter Rabensteiner, rechts Marktprinzessin Sandra Tengg, die beiden Stadträte Johannes Loibnegger und Christian Stückler sowie die beiden Bürgermeister Peter Stauber (St. Andrä) und Günther Vallant (Frantschach-St. Gertraud). Im Hintergrund Vertreter der Trachtenkapelle St. Margarethen und der Bergkapelle St. Stefan.

Kolomonimarkt mit neuem Rekordbesuch
 
Zurück zur Übersicht