Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Neue Ausstellung in der Stadtgalerie

Werke von Rosemarie Gebetsroither

2017-05-19
Die Stadtgemeinde Wolfsberg hat es sich zum Ziel gesetzt, Wolfsberger Künstler zu fördern und ihnen eine Plattform für die öffentliche Präsentation ihrer Kunstwerke zu bieten.
Eine dieser heimischen Künstlerinnen, Rosemarie Gebetsroither, stellt derzeit in der Stadtgalerie am Minoritenplatz aus. Die geborene Wolfsbergerin hat sich in zahlreichen Seminaren und Workshops fortgebildet und ist auch Mitglied der Sezession in Klagenfurt. Ihre beeindruckenden Bilder in Öl und Acryl zeigen Impressionen von Wegen – sei es der Jakobsweg, der Weg durch einen Wald oder der Weg zur Selbstfindung.
Im Zuge der Ausstellungseröffnung gestern, Donnerstag, würdigte Gemeinderat Harry Koller das Schaffen der Künstlerin. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellung von einem Streicher-Ensemble der Neuen Musikmittelschule Wolfsberg unter der Leitung von Sonja Traussnig . Die Gäste kamen von Nah und Fern, wobei Hubert Rappitsch von weither anreiste, um die Bilder seiner ehemalige Schülerin zu begutachten.

Stadtgalerie am Minoritenplatz
Ausstellung Rosemarie Gebetsroither
MI und DO 14 -17 Uhr, FR 10-12 Uhr
Dauer: Bis 9. Juni 2017

Am Foto v.l. Hubert Rappitsch, Rosemarie Gebetsroither und Gemeinderat Harry Koller

Neue Ausstellung in der Stadtgalerie
 
Zurück zur Übersicht