Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Tierschutz hat gute Zukunft

Gemeinde und neuer Vorstand planen Neubau Tierheim

2017-10-24
Die Zukunft des Wolfsberger Tierheimes wurde gestern, Montag in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Tierschutzvereines in neue Hände gelegt: Ein neu gewählter Vorstand unter der Führung von Obmann Johann Schober übernimmt die Geschicke des Vereines aus den Händen des bisherigen Teams rund um das Ehepaar Theresia und Hans Lintschnig, dem für seine langjährige Tätigkeit der besondere Dank von Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz ausgesprochen wurde. Als Zeichen der Anerkennung erhielt die bisherige „gute Seele“ des Vereines, Theresia Lintschnig, überdies die Ehrennadel der Stadtgemeinde Wolfsberg überreicht.

„Für den Tierschutzverein beginnt damit eine neue Ära“, so Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz.  Eine erste große Aufgabe steht der neuen Vereinsführung mit dem notwendigen Neubau des Tierheimes bevor. „Das bisherige Haus ist nicht mehr sanierbar und für zeitgemäßen, artgerechten Tierschutz nicht mehr geeignet“,  so Schlagholz.

Der Kostenrahmen für den Neubau einschließlich Untersuchungs- und Behandlungsräumen, Katzengehege, Hundeboxen, Quarantäne-Einrichtungen und einer möglichen Erweiterung des Areals liege bei rund 900.000 bis 1,2 Mio. Euro.

Der Neubau soll in Form eines „Regionsprojektes“ umgesetzt werden, damit könnten Fördermittel des Landes Kärnten in Höhe von einem Drittel der Kosten lukriert werden. Auch andere Gemeinden des Tales haben laut Schlagholz Bereitschaft zur Mitfinanzierung gezeigt.

In Vertretung des erkrankten Obmannes kündigte Obmann-Stv. Roland Bachmann auch die Installierung eines Beirates mit Einbeziehung von Vertretern der Wirtschaft an. Schwerpunkte sollen auch die Gewinnung von Sponsoren und die Mitgliederwerbung bilden. Seitens der Gemeinde wird im neuen Vorstand Vizebürgermeister Ewald Mauritsch im Revisionsteam vertreten sein.

Der neue Vorstand des Tierschutzvereines: Obmann Johann Schober, Obmann-Stv. Roland Bachmann, Schriftführerin Lisa Burda, Schriftführerin-Stv. Inga Prieler, Kassier Roland Bachmann, Kassier-Stv. Eva-Maria Schlagholz.

Foto: Hans und Theresia Lintschnig (Bildmitte) bei der Ehrung mit Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz und Vizebürgermeister Ewald Mauritsch.

Tierschutz hat gute Zukunft
 
Zurück zur Übersicht