Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Vor Baustart Kreisverkehr AB Wolfsberg Süd

Bauarbeiten beginnen am 16.08.

Gefahrenstelle wird endlich entschärft!

2017-08-08
Am Mittwoch, dem 16. August, startet die ASFINAG die Bauarbeiten zur Errichtung des von der Gemeinde seit langem geforderten Kreisverkehrs am Autobahnanschluss Wolfsberg Süd. „Ein für die Verkehrssicherheit extrem wichtiges Projekt, für das wir seit Jahren kämpfen, geht damit endlich in die Umsetzung“, freut sich Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz

Während der Bauzeit wird die Auf- und Abfahrt zur A2 über die Anschlussstelle Wolfsberg Süd ungehindert möglich sein. In Abhängigkeit der Bauphasen werden zeitweise Sperren der St. Thomaser Straße erforderlich, für deren Zeitraum Umleitungsstrecken eingerichtet werden. Zeitgerecht vor Beginn der Sperren wird es eine Detailinformation mit Übersichtsplan über die Umleitung geben.

Die Fertigstellung des Kreisverkehres ist mit Ende November geplant. An den Gesamtkosten von rund 1,7 Mio. Euro beteiligen sich die Stadtgemeinde Wolfsberg und das Land Kärnten mit jeweils ca. 620.000 Euro (37,5 Prozent), die restlichen 25 Prozent werden von der Asfinag übernommen.

Am Foto bei der heutigen Präsentation des Kreisverkehr-Projektes im Wolfsberger Rathaus: Bildmitte Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Landesrat Gerhard Köfer und der Leiter der Straßenbauabteilung des Landes Volker Bidmon.

 

 

Vor Baustart Kreisverkehr AB Wolfsberg Süd
Vor Baustart Kreisverkehr AB Wolfsberg Süd
 
Zurück zur Übersicht