Schriftgröße A
WOLFSBERG in kärnten

News

Weg mit den Leerständen

Vorstellung Immobilien-Plattform am 20.2., 18.30 in der Stadtwerkstatt

2018-02-16

Seit zwei Jahren wird intensiv an der Zukunft der Wolfsberger Altstadt gearbeitet. Seit 2017 werden Informationen zu Immobilien in der Innenstadt erhoben und ein Fokus auf die Vermittlung von Leerstandsflächen gelegt.  Zur Vereinfachung der Vermittlung dieser Leerstände wurde nun eine Internetplattform mit dem Titel „Freiraum“ geschaffen, in der die suchende Person direkt Kontakt mit dem Vermieter oder Verkäufer der Objekte aufnehmen kann.

Es besteht für den Objektinhaber auch die Möglichkeit, Räumlichkeiten für einen begrenzten Zeitraum (als Zwischennutzung) zur Verfügung zu stellen. Das übergeordnete Ziel ist es, das Stadtzentrum attraktiver zu gestalten und als Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitsstandort zu stärken. Dabei soll ein neuer, zukunftsorientierter Branchenmix als Erweiterung zur bestehenden Gewerbestruktur Wolfsbergs etabliert werden. Hierbei gilt besonderes Interesse den Bereichen Büro- und Ateliernutzungen, Start-up Unternehmen, kulturellen und sozialen Dienstleistungsbranchen, Praxisräumen, Werkstättennutzungen und vielen mehr.

Das Gesamtprojekt „Zukunft Innenstadt Wolfsberg“ wird bereits als mustergültig wahrgenommen. So haben wir die Einladung zu einer Projektpräsentation im Frühjahr in Wien bekommen. Die positive Wahrnehmung im Land und im Bund sind wesentlich dafür, dass wir weitere Unterstützung für unsere Vorhaben erhalten.

Öffentliche Infoveranstaltung: Dienstag, 20. Februar in der Stadtwerkstatt Hoher Platz 6, Beginn: 18.30 Uhr

Weg mit den Leerständen
 
Zurück zur Übersicht