Herbst in Wolfsberg: 20 Teams ritterten um das beste Kesselgulasch
03. October 2022

Dieses Köchinnen und Köche wissen wirklich, worauf es bei einem gelungenen Gulasch ankommt: Das Team „Rossmarkt“, das schon im Vorjahr siegreich aus dem Wettbewerb hervorging, konnte auch heuer die Jury restlos überzeugen und sicherte sich beim Kesselgulasch-Wettkochen wieder den ersten Platz.

20 Teams stellten sich am vergangenen Wochenende im Rahmen des „Herbstes in Wolfsberg“ am Weiherplatz mit ihren Kochkünsten der Jury, der unter anderem Stadtpfarrer Christoph Kranicki und Stadtwerke-Beiratsobmann Karl Heinz Smole angehörten.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher machten die von Tommy Schmid moderierte Veranstaltung wieder zu einem einmaligen Erlebnis.

Nach  der Verkostungsrunde kam  die Jury zu folgender einhelliger Wertung

  1. Platz - Team Rossmarkt.
  2. Platz - Team FF Woflsberg / Bäckerei Kraschowitz
  3. Platz - Die Paradiesvögel
  4. Platz - Team Ochsenzipf ex equo mit Team Monte Lupe /Sixties

Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Hannes Primus und Stadtrat Christian Stückler vorgenommen. Die Einnahmen aus den Verkostungen werden einem sozialen Zweck zur Verfügung gestellt, wobei der oder die Empfänger vom Siegerteam festgelegt werden.

Foto: Jury und Preisträger des diesjährigen Gulasch-Wettkochens am Weiher.