Im Herbst nächster FH-Lehrgang für Studierende aus dem Lavanttal
09. April 2021

Am Donnerstag, den 15. April ab 17 Uhr informiert die FH Kärnten mit einem Online-Infoabend unter www.fh-kaernten.at/infosession über den Start des zweiten "System-Engineering"-Studiums der FH Kärnten in Kooperation mit der Firma PMS in St. Stefan.

Die Lehrveranstaltungen werden per Videokonferenz live vom Campus Villach in die Räumlichkeiten der PMS übertragen, sodass die Studierenden nur einen Teil ihrer Lehrveranstaltungen in Villach besuchen müssen. Der Fachbegriff für dieses Ausbildungsmodell lautet „FH extended“. „Das angebotene Studium bietet unserer Jugend eine große Chance“, betont Wolfsbergs Bürgermeister Hannes Primus. „Ich hoffe, dass sich heuer wieder viele Neo-Studenten anmelden werden.“

Angeboten werden bereits die Studiengänge „Systems Engineering“, „Maschinenbau“ und „Wirtschaftsingenieurwesen“. Lehrveranstaltungen finden teilweise am Campus Villach (gemeinsam mit der „regulären“ Gruppe), teilweise in den Räumlichkeiten des PMS Technikum Lavanttal und teilweise per Videokonferenz statt.
PMS stellt der FH Kärnten ca. 1.000m² Fläche zur Verfügung. Darin entstanden sowohl Lehrsäle wie auch Laborplätze für Forschung und Entwicklung. Das Bachelorstudium schließt mit dem Titel Bachelor of Science in Engineering (BSc) ab.
Die nächsten Starts:
Systems Engineering Herbst 2021
Maschinenbau Herbst 2022
Wirtschaftsingenieurwesen Herbst 2022