Events

Panorama der Region
01. November 2022 - 29. April 2023 - Museum im Lavanthaus

Kennen Sie die Schätze und Geheimnisse der Region Lavanttal? Warum war Wolfsberg 752 Jahre lang im Besitz des Bischofs von Bamberg? Wie groß ist der größte je im Lavanttal gefundene Bergkristall? Das Museum im Lavanthaus, nahe der Altstadt Wolfsbergs gelegen, versteht sich als Museum der Region und bietet seinen Gästen die Gelegenheit Antworten zu finden und Einblicke in rund 15 Themengebiete zu gewinnen. Spielerisch vermitteln multimediale und interaktive Stationen zusätzliche Infos, wie etwa das Lavanttaler Dialekt-Quiz, der Wissensspeicher „Lavant - Explorer“, das digitale Blumenbuch oder das gemütliche Kino mit zahlreichen Kurzfilmen.

 

Öffnungszeiten bis 1. Mai:

Mittwoch bis Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Feiertags geschlossen

mehr
SONDERAUSSTELLUNG: "Schicksalswende - Das Interniertenlager Camp 373 in Wolfsberg"
02. November 2022 - 29. April 2023 - Museum im Lavanthaus

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges übernahm die britische Besatzung das ehemalige Kriegsgefangenenlager Stalag XVIII A und führte es als Internierungslager unter der Bezeichnung Camp 373 weiter. Bis zu 7.000 führende Funktionäre der NSDAP aus der Steiermark und Kärnten wurden hier interniert– Männer wie auch Frauen. Neben mutmaßlichen Kriegsverbrechern wurden auch lokale Funktionäre im Lager festgehalten. In der Ausstellung sind bislang unbekannte Aquarelle und Zeichnungen zu sehen, ebenso Objekte wie Briefe, Dokumente oder im Lager angefertigtes Kinderspielzeug. Die Ausstellung soll es Interessierten ermöglichen, einen Überblick über die Geschichte dieses Lagers zu bekommen. Neben der allgemeinen Darstellung der Lagergeschichte wirft die Ausstellung auch einen Blick auf Biografien einzelner Internierter. Am 30. April 1948 wurde das Interniertenlager Camp 373 nach dreijährigem Bestehen aufgelöst.

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag 10:00 - 16.00 Uhr
Feiertags geschlossen.

mehr
Blutspendeaktion des Roten Kreuzes
08. February 2023 15:30 - 20:00 - Mittelschule von St. Marein im Lavanttal
mehr
Blutspendeaktion des Roten Kreuzes
23. February 2023 15:30 - 20:00 - Mittelschule von St. Stefan im Lavanttal
mehr
THEATERGRUPPE ST. MARGARETHEN, Stück "SAUSTALLDILEMMA""
24. February 2023 - 12. February 2023 - Kupferschmiedstrasse 12, 9412 St. Margarethen


42 Jahre Theatergruppe St. Margarethen/Lav.

Theaterkost mit viel Humor „zum totlachen“!
Die Theatergruppe St. Margarethen begeistert das Publikum seit nunmehr 42 Jahren mit unverkennbaren lustigen Komödien und Schwänken, wobei Wortwitz und Situationskomik zu den Stärken der Gruppe auf der Bühne zählen. Die Akteure unter Gründungsobmann u. Regisseur Peter Rutrecht verstehen es, mit Lachschlagern immer wieder das Publikum und die Presse weit über das Lavanttal hinaus zu begeistern. Peter Rutrecht, die Seele der Gruppe, steht seit 1981 jedes Jahr als Hauptdarsteller bei jeder Aufführung (mit der heurigen Premiere 197 Bühnenaufführungen) auf der Bühne. Die 200ste Aufführung der TG St. Margarethen findet am Samstag den 4. März statt.
Mit dem aktuellen Stück „SAUSTALLDILEMMA“ bieten die Akteure der Theatergruppe St. Margarethen wieder einen Lachschlager der besonderen Art, wo bei den Besuchern garantiert kein Auge trocken bleibt!
Ein sehr lustiges Stück zum totlachen. „echt guat“
REGIE: Peter Rutrecht

Inhaltsangabe:
Franz-Josef wird nach einer durchzechten Nacht von seiner Frau Amalia am Frühstückstisch mit Vorwürfen empfangen. Als dann die Dorftratschn Paula auch noch auftaucht ist der Tag gelaufen. In der Zeitung steht nur Mist und wen interessiert schon ein Klassentreffen im Nachbarort? Doch die Frauen sind nun auf die Idee gekommen auch ein Klassetreffen zu veranstalten welches zum Verhängnis für Franz-Josef wird. Zu diesem Treffen soll der frühere Mädchenschwarm Johannes und die plötzlich verschwundene Elisabeth eingeladen werden. Franz-Josef wird dies zum Verhängnis, da dieser glaubt der Vater der unehelichen Tochter von Elisabeth zu sein für welche er über 20 Jahre heimlich Alimente zahlt. Dies darf Ehefrau Amanda unter keinem Umstand erfahren. August der Freund von Franz-Josef ist bei diesem über 20-jährigen Versteckspiel der Komplize für die Alimente-Zahlung und leitet das Geld an die Mutter weiter. Damit Elisabeth nicht auftaucht, versuchen die Männer mit Hilfe vom Postler Ferdl dieses Klassentreffen unter allen Umständen zu verhindern. Meistens kommt es anders als man denkt. Elisabeth taucht mit ihrer Tochter Kathy auf. Sohn Max verliebt sich in die uneheliche Tochter von Franz-Josef. Verwechslungen.

Aufführungstermine 2023
Premiere: Freitag, 24.Feb, 20 Uhr

Samstag, 25.Feb, 20 Uhr
Freitag, 3.März, 20 Uhr
Samstag, 4.März, 20 Uhr
Freitag, 10.März, 20 Uhr
Samstag, 11.März, 20 Uhr
Sonntag, 12.März, 14 Uhr

Kartenreservierungen/Veranstalter:
Tel. 0664/5042350 oder 0650/9214010 bei allen Mitgliedern der Theatergruppe; Gh. Stoff; Kontakt: Peter Rutrecht, Tel. 0664 5042350, rutrecht@aon.at

mehr
Album Präsentation / Konzert "KERNFUSION"
25. February 2023 20:30

 

Einlass: 19 Uhr

Ort: CONTAINER 25
Sandsteinweg 8, 9411 St. Michael
Eintritt: € 10,-- / ermäßigt € 5,--

Text:

Die Jazz/Fusion Band KERNFUSION, bestehend aus Jakob Gönitzer (bass), Timon Grohs (git), Jonas Kočnik (drums) und Thomas Quendler (piano), präsentiert erstmals in Kärnten/Koroška ihr aktuelles Album, welches in den Räumlichkeiten des Container25 in Hattendorf mit dem Tontechniker Rudolf Pittino aufgenommen wurde. Die CD beinhaltet 12 Eigenkompositionen der vier Musikstudenten, die von feinfühligen Balladen bis zu feurigem Jazzrock reichen. Bei der CD Präsentation erwartet das Publikum aber auch brandneue Kompositionen und Interpretationen, die einen explosiven Stilmix garantieren.

Jazzkenner Hans Jalovetz schreibt in der Kulturzeitschrift „Die Brücke: "Man hört ganz deutlich bei ihren Tonbeispielen eine ansteckende, ursprüngliche Hingabe, die mit umwerfenden Melodien und hervorragenden Solos vereint wird. Sie legen einen dem Fusion-Jazz zurechenbaren Klangteppich aus, über den ein beeindruckend kraftvoller Stilmix gestreut wird: Man hört Bluesrock, zeitgenössischen Modern-Jazz, energiegeladenen Jazz-Rock und groovigen Funk."

Seitdem die Formation als Sieger in der Kategorie "Jazz and Contemporary Music" des Bundeswettbewerbs „Podium Jazz.Rock.Pop“ in St. Pölten hervorgegangen ist, sorgen die jungen Musiker allerorts für Furore. Ausgezeichnet mit dem "Joe-Zawinul-Preis" für ihr hohes Niveau in Virtuosität, hatten die Musiker 2019 ihren ersten Auftritt im Jazztempel „Porgy & Bess“ in Wien und ihr internationales Debut auf den "Bratislava Jazz Days" abgeliefert. 2022 gab es ihren zweiten Auftritt im „Porgy & Bess“ und erstmals am Jazzfestival Iasi in Rumänien. http://www.kernfusion.net/de/

Kontakt:
Christof Volk
0650/9241525

Vereinsadresse:
Verein Container25
St. Michaelerstraße 6
9400 Wolfsberg

mehr
Blutspendeaktion des Roten Kreuzes
28. February 2023 15:30 - 20:00 - Rotkreuz Bezirksstelle Wolfsberg
mehr
KINO "Der Mann, der seine Haut verkaufte"
07. March 2023 19:00 - Rathaus Wolfsberg, Rathausplatz 1, 9400 Wolfsberg

 

Ab Herbst 2022 werden wieder sehenswerte Filme aus der ganzen Welt im Rathausfestsaal auf großer Kinoleinwand gezeigt.

Der Eintrittspreis beträgt pro Veranstaltung € 6 oder im Abonnement € 30 für alle genannten Termine.
Karten und Abos erhalten Sie bei der Stadtkasse im Rathaus 04352/537 251

Eine Kooperation mit EU XXL Die Reihe.

Veranstalter:
Stadtgemeinde Wolfsberg
Kulturabteilung
Rathausplatz 1
9400 Wolfsberg
04352 537246
kultur@wolfsberg.at 

mehr
Das Show-Event der kaiserlichen Extraklasse "DINNER MIT SISI"
18. March 2023 18:30 - Schloss Wolfsberg, Schloss 1, 9400 Wolfsberg

Empfang: 18:30 Uhr,  Beginn 19:00 Uhr

Von und mit Monika Mosser

Der Kaiserliche Hof erstmals auf Schloss Wolfsberg

Erleben Sie einen historischen Abend wie am Wiener Kaiserhof:
als Adeliger in die feine Hofgesellschaft aufgenommen werden, als Gräfin oder Fürst mit der Kaiserin Elisabeth dinieren, erlesene Musik hören und in die ganz persönliche Geschichte der „Sisi“  eintauchen. All das ist „Living History“, präsentiert von Künstlerin Monika Mosser und ihrem Schauspiel „DINNER MIT SISI“. Jetzt erstmals auch auf Schloss Wolfsberg zu Gast, am Samstag, 18. März 2023.

Gleich jetzt Karten reservieren - begrenzte Teilnehmerzahl!
Pro Person, inklusive 3 gängigem Kaisermenü 99€

T: 04352/ 23650
E: events@schloss-wolfsberg.at
H: www.schloss-wolfsberg.at

Auch ideal als Geschenk zu Weihnachten für ihre Lieben, Freunde und Verwandte, die das Besondere suchen.

Monika Mosser
wurde in Wien geboren und wusste bereits mit acht Jahren, dass sie Sängerin werden will. Das Musikgymnasium in Wien hat sie in die internationale Musikwelt begleitet. Die Opernschule am MUK und das Solo-Gesang-Studium an der Musikuniversität ebneten ihren künstlerischen Weg.

Akrobatische Tänzerin, Sängerin und Konzertdiva
Als Gewinnerin des Nico Dostal Wettbewerbs war sie flugs am nächsten Tag in der Volksoper engagiert und so begann ihre internationale Karriere und die Zeit der Tourneen. In Europa, Südamerika, China, Japan und mit den renommiertesten Orchestern dieser Länder hat sie konzertiert. Sie wurde immer sehr gerne als Strauss-Interpretin eingeladen. Auch viele Titelpartien, wie die „Csardasfürstin“, die „lustige Witwe“ und die „Kate“ in „Kiss me Kate“ hat sie gesungen. Diese Partie entspricht ihrem Temperament, so sagt sie, am meisten.

Oper, Operette, Musical und Schauspiel
Bei der großen Feier „50 Jahre Staatsvertrag“ vor dem Wiener Belvedere ist MoMo, wie sie ihre Freunde nennen dürfen, mit Adi Hirnschall aufgetreten. Auch Karl Moik hat sie immer wieder zu seinen berühmten „Auslands-Stadln“ eingeladen. Dann hatte sie das Glück, als einzige westeuropäische Sängerin, in fast allen großen Opernhäusern und Philharmonien in Russland, Estland, Lettland, Finnland, Moldawien, Bulgarien, Weißrussland und der Ukraine zu singen. Auch im berühmten Opernhaus in Odessa ist sie mehrmals aufgetreten. Ihr umfangreiches Repertoire umfasst Oper, Operette und Musical bis zum Schauspiel. Sie ist auf der ganzen Welt mit der Musik unseres Landes Österreich aufgetreten, bekannt und beliebt geworden.

Kaiserin Elisabeth
Deren Persönlichkeit und ihr Leben hat sie schon immer fasziniert. So hat Monika Mosser, nach vielen Jahren der Recherche, ein Schauspiel über „Sisi’s“ wirkliches Leben geschrieben und produziert.

Weitere Facts, Fotos und Videos der Künstlerin, Monika Mosser, finden Sie auf -> www.monika-mosser.at  und für das Schauspiel auf -> www.kaiserin-sisi.at

Pressekontakt:
Mag. Karin Sonnleitner
MARKETING*MEDIA*SALES
Z: +43/676/7351311
E: office@agentur-sonnleitner.at

 

 

 

mehr
Lange Nacht der Kirchen 2023 - Vernissage "DER MÖNCH" Heimo Luxbacher & Prof. Edwin Wiegele
02. June 2023 19:00 - Kirchturm Atelier - Galerie der Stadtpfarrkirche Wolfsberg, Markusplatz 2, 9400 Wolfsberg


"DER MÖNCH" Heimo Luxbacher & Prof. Edwin Wiegele

Kontakt:
Heimo Luxbacher DER MÖNCH
Freischaffender Künstler
T +43 (0)664 - 53 08 017
atelier@heimoluxbacher.at
www.heimoluxbacher.at

mehr